+49(0)30 809 939-0 info@ecta-gmbh.de
  • en

Füllstoffe

Füllstoffe werden zur Optimierung der Eigenschaften von Kunststoffen eingesetzt.
Im Vordergrund der Optimierung stehen häufig eine Erhöhung der Steifigkeit, Verminderung der Schrumpfung, Verbesserung der Oberfläche, ebenso aber auch eine Kosten- und Gewichtsreduktion.

Wichtige Füllstoffe von thermoplastischen Kunststoffen sind mineralische Füllstoffe wie Calciumcarbonat (Kreide) und Talkum.

KREIDE-MASTERBATCH

CALCIUMCARBONAT CaCO3

Qualitativ hochwertiges Kreide-Masterbatch mit hohem Calciumcarbonat-Anteil zur breitgefächerten Anwendung in der Kunststoffverarbeitung. 

– Form: Granulat
– Farbe: weiß
– Anteil CaCO3: 80%

Talkum

Funktionsminerale für kratzfeste und verzugsarme Materialien

Talkum ist ein mineralischer Füllstoff für PP, PA, PE, PVC, PE-Schaumstoff, PC u.v.a.m. Wegen seiner geringen Härte wirkt Talkum beim Verarbeiten nicht verschleißend. Es erhöht vor allem die Steifigkeit, Härte, Dimensionsstabilität, Wärmestandfestigkeit, sowie das Biege- und Schubmodul. 

– Pulver oder Granulat
– Partikelgrößen 4µm bis 10µm
– Talkumanteil von bis zu 99%
– Weißgrad von 70 bis 96.

Glasmehl

Glasmehl – nicht nur ein Füllstoff

Eigenschaften:
Bei Glasmehl handelt es sich um ein Produkt, welches zur Verringerung der Schwindung, Erhöhung der Flammwidrigkeit, zur besseren Dispergierbarkeit und exzellenteren Rieselfähigkeit beiträgt.
Dieses Glasmehl ist in seiner Qualität (Korngröße und Farbe) wiederholbar herstellbar und somit nicht nur ein „gemahlener Füllstoff“.
Wir können beschlichtete und unbeschlichtete Qualitäten anbieten. 

Spezifikation:
Faserlänge: 75-200 µ
Dichte: 0,2-1 g/cm³
Farbe: weiß